Immobiliendetails

Wohnen in Eschenbach: Gepflegte Doppelhaushälfte mit Garage

91224 Pommelsbrunn

Daten und Fakten zur Immobilie

Baujahr

1965

Grundstücksfläche

ca. 714 m²

Wohnfläche

ca. 80 m²

Zimmer

3

Objektbeschreibung

Bei dieser außergewöhnlichen Immobilie handelt es sich um ein kleines Wohnhaus in ruhiger Wohnlage von Eschenbach mit ca. 714 m² Grundstück in Hanglage und mit schöner Fernsicht. Das 1965 massiv erbaute Haus liegt in einer Sackgasse und bietet ca. 80 m² Wohnfläche verteilt auf Erdgeschoss und Obergeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich ein helles Wohnzimmer mit Zugang zur Süd-Terrasse, die Küche, der Flur und das Gäste-WC. Im Obergeschoss befindet sich das Kinderzimmer mit Balkon, das Schlafzimmer mit herrlicher Fernsicht und das Badezimmer mit Badewanne, WC und Fenster. Der Spitzboden ist mittels einer Einschubtreppe begehbar. Der Keller bietet Ihnen einen Waschraum mit Dusche, den Heizungsraum, den Anschlussraum und einen Vorratsraum. Neben der Garage befindet sich ein überdachter Lagerplatz, hier ist ausreichend Platz für Werkzeuge und Gartengeräte vorhanden. Beheizt wird das Haus mittels einer Ölheizung von 1990. Es handelt sich hierbei um einen Öl-Niedertemperaturkessel. Es besteht keine gesetzliche Pflicht, diese Ölheizung zu erneuern. Erweiterungsmöglichkeiten: Die Eigentümer hatten geplant, das Erdgeschoss um einen weiteren Raum zu erweitern. Das Wohnzimmer wäre um ca. 17 m² vergrößert geworden, indem ein Anbau an das Wohnzimmer erfolgt wäre. Das Wohnzimmer hätte in Richtung der Süd-Terrasse vergrößert werden können. Ebenfalls wäre der Anbau unterkellert gewesen, so dass auch im Keller ein weiterer Raum entstanden wäre. Zusätzlich hätte auf dem Anbau eine Süd-Dachterrasse entstehen können, welche vom Schlafzimmer aus begehbar gewesen wäre. Diese Dachterrasse hätte dann ebenfalls eine Grundfläche von ca. 17 m² gehabt. Grundrisse/Pläne für diesen Anbau liegen vor. Das Vorhaben wurde aber nicht weiter verfolgt. Damit dieser Anbau auch baurechtlich durchgeführt werden darf, ist ein Bauantrag erforderlich. Damit Sie sich von der tatsächlichen Größe und den baulichen Möglichkeiten selbst überzeugen können, bieten wir Ihnen gerne einen Besichtigungstermin mit uns an. Der durchschnittliche Bodenrichtwert zum 31.12.2020 betrug in Eschenbach ca. 130,00 €/m². Es ist selbstredend, dass die vorstehende Beschreibung nicht in der Lage ist, die Immobilie mit all ihren Details in Worte zu fassen. Bitte beachten Sie daher auch unsere umfassende Fotodokumentation sowie zusätzlich die 360°-Besichtigung. Bitte folgen Sie diesem Link und lassen Sie sich überraschen: https://app.immoviewer.com/portal/tour/2485989

Objektdaten

  • Objektart
    Haus
  • Objekttyp
    Doppelhaushälfte
  • Vermarktungsart
    Kauf
  • ImmoNr
    0-10211620
  • Grundstücksgröße
    ca. 714 m²
  • Anzahl Zimmer
    3
  • Anzahl Badezimmer
    1
  • Kaufpreis
    320.000,00 €
  • Baujahr
    1965
  • Wohnfläche
    ca. 80 m²
  • Außen-Provision
    3,57 % inkl. Mwst

Kaufpreis

320.000,00 €
Kontaktanfrage

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfsausweis
  • Gültig bis
    08.08.2030
  • Baujahr
    1965
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Energieeffizienzklasse
    H

Lage

Der malerische Ort Eschenbach liegt im Hirschbachtal an der Mündung des Hirschbaches in die Pegnitz, wenige Kilometer nordöstlich von Hohenstadt. Geschichte: 1430 wurde Eschenbach zum ersten Mal in den Hussitenkriegen niedergebrannt, 1552 im 2. Markgräflerkrieg ein weiteres Mal, auch das Schloss. Die Ebner bauten es 1554 wieder auf und gaben dem Gebäude das Aussehen, das es im Kern noch heute hat. Im 30-jährigen Krieg (1634) wurde der Ort zum dritten Mal niedergebrannt, das Schloss blieb verschont. 1806 kam Eschenbach zum Königreich Bayern und 1972 zur Großgemeinde Pommelsbrunn. In ca. 4 km befindet sich das Pegnitz-Einkaufszentrum, kurz PEZ, das Einkaufs- und Gesundheitszentrum mit über 40 Einrichtungen. Hier finden Sie z. B. den OBI, REWE, Aldi, dm, die VR Bank, Optiker, Bäcker, Apotheke, Zahnarzt, weitere verschiedene Ärzte, Metzgerei, Hähnchenbraterei, und vielem mehr. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.pez.de Im ca. 4 km entfernten Pommelsbrunn finden sich sämtliche Einrichtungen für den täglichen Bedarf, ebenso ein Kindergarten und eine Grundschule. Die Stadt Hersbruck ist rund 6 Kilometer entfernt und versorgt die Bewohner des Nürnberger Landes mit allem Weiteren. Besonders hervorzuheben ist die Anbindung Pommelsbrunns durch die S-Bahn: Die Fahrzeit nach Nürnberg beträgt ca. 38 Minuten. Darüber hinaus stehen so-wohl die Autobahn A9 sowie die Autobahn A6 in einigen Kilometern Entfernung als Verbindung zur großen, weiten Welt zur Verfügung. Von Hersbruck aus fährt außerdem der Pendolino in ca. 20 Minuten nach Nürnberg.

Objektanfrage

Ihr Name*

Ihre E-Mail Adresse*

Ihre Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Ihre Nachricht*

Wenn Sie das Kontaktformular zur Übermittlung Ihrer Anfrage benutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per Telefon und/oder E-Mail bezüglich Ihrer Anfrage kontaktieren sowie dass Sie mit der dazu notwendigen Speicherung Ihrer Daten einverstanden sind.